Der Verein Kontakt Impressum Startseite
 
    Veranstaltungen
 
    Pressestimmen
 
    Fotoalbum
 
    CDs
 
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Verein "Künstler gegen Krebs" e.V. wurde im Jahr 1994 in Dresden gegründet. Christoph Dürichen (ehemals Soloflötist des Frankfurter Opernhaus- und Museumsorchesters) und Prof. Eckart Haupt (Soloflötist der Sächsischen Staatskapelle Dresden) wurden während des Sächsisch-Böhmischen Musikfestivals auf die schrecklichen Auswirkungen der Luftverschmutzung in den nordböhmischen Industrierevieren aufmerksam, die zur größten Konzentration von Leukämiefällen in Europa geführt hat.

Erste Kontakte zur Kinderklinik in Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe) in der eine große Anzahl leukämiekranker Kinder behandelt wird, wurden geknüpft. Es entstand der Wunsch zu helfen und zu diesem Zweck einen gemeinnützigen Verein zu gründen.

Braunkohlerevier am Südhang des Erzgebietes
   


Die Frankfurter Kammersolisten, von links: Wolfram vom Stain, Tünde Kiss,
Christoph Dürichen, Manfred Bellmann und Bettina Tempel

Die Mitglieder dieses Vereins - vorwiegend Musiker- haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit Hilfe Ihrer künstlerischen Fähigkeiten asthma- und leukämie kranke Kinder zu helfen. Sie werden dabei von einem Kuratorium unterstützt, dem internationale Persönlichkeiten angehören, wie

Dr. Hans-Dietrich Genscher
Alexandra Prinzessin von Hannover
Prof. Dr. h.c. Michael Gielen
Pfarrer Johannes Rechenberg
Kammersänger Prof. Peter Schreier

Im Verlaufe seines Bestehens hat der Verein mit Kammerkonzerten, überwiegend bestritten von den Frankfurter Kammersolisten, weiterhin dem Collegium Instrumentale Walter Forchert, dem Figuralchor des Hessischen Rundfunks und den Hallenser Madrigalisten einen beachtlichen Reinerlös eingespielt.

Mit dem Erlös dieser Benefizkonzerte wurden folgende Institutionen unterstützt:

- Kinderklink in Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe)
- Frankfurter Clementine Kinderhospital
- Dresdner Förderverein für krebskranke Kinder
- Tschernobyl-Kinderhilfe München e.V.
- Kinderkurheim Volkersdorf bei Dresden
- Kinderkrebsstation "Peiper" des Universitätsklinikums Gießen
- Horst Westenberger - Frankfurter Stiftung für Krebsforschung
   
   
 


Bettina Tempel und Tünde Kiss übergeben € 3000,- an Herrn Prof. Dr. Reiter, Kinderkrebsstation "Peiper"